Bremsscheiben (Klappernde Bremsscheiben an der K1200LT)

Aus BMW-Bike-Forum
Wechseln zu: Navigation, Suche


Die Bremsscheiben sind schwimmend gelagert um immer richtig zwischen den Bremsbacken zu liegen. Durch die Bewegung kommt es irgendwann zu klappern der Bremsscheibe. Wenn diese Lagerung nicht mehr OK ist klappern die Bremsscheiben.

Wenn das Klappern beginnt muss schnell gehandelt werden. Wenn zu lange mit klappernder Bremsscheibe gefahren wird schlagen auch die Löcher der die Bremsscheiben aus. Dann hilft nur noch wechseln der Bremsscheiben.

Bremsscheibe vorn

Vorn sind unter den Befestigungspunkten Rollenlager (so nennt BMW die obwohl das nur Hülsen sind) verbaut die ausschlagen und einfach gewechselt werden können. Solch eine Rolle kostet 3,60 Euro (Stand 2005). Es werden beim Baujahr 98…? 5 Stück benötigt. Die Schrauben sind mit Sicherungsmittel gesichert und müssen ggf. zum lösen erwärmt werden. Die Schrauben können wieder verwendet werden. Schrauben gut reinigen und wieder mit Schraubensicherungsmittel einschrauben.


Rollenlager1.jpg Bildquelle: L. Klauder Vergleich der Rollen alt / neu

Rollenlager2.jpg Bildquelle: L. Klauder


Nochmal einige Bilder der Bremsscheibe und der Rollenlager nach ca. 180.000 km an meiner LT. Die Abnutzung der Rollenlager ist gut erkennbar. Auch die Bremsscheibe ist deutlich ausgeschlagen. Beim TÜV wurde das beanstandet. Es musste eine neuen Bremsscheibe her.


Rollenlager3.jpg Bildquelle Dieter Siever

Rollenlager4.jpg Bildquelle Dieter Siever

Bremsscheibe hinten

An der hinteren Bremsscheibe ist das nicht mehr mit Heimmitteln zu machen. Die Scheibe ist mit dem ABS Geberkranz vernietet. In den Nieten sind Federstahldrähte verbaut. Diese Federstahldrähte gehen schon mal verloren. Vereinzelt ist auch bereichtet worden das einzelne Nieten ausreißen. Mir ist nicht bekannt ob BMW die Teile instand setzt. Eine neue Bremsscheibe mit vernietetem Kranz usw. kostet um die 300 Euro. Der Wechsel ist recht einfach und kann gut selber gemacht werden. Auch hierbei ist wieder auf die gesicherten Schrauben zu achten.

Klappende Bremsscheibe.jpg An den Nieten entsteht das Klappern.


Es gibt einen alternativen Hersteller für die Bremsscheibe [1] . Die Typenbezeichnung für Hinten ist MD615, Preis 290 Euro Stand 2009.


Bericht aus dem LT Forum von Mathias aus Braunschweig

Habe meine Bremsscheibe ausgebaut und siehe da 3 Nieten sind nur so zum Schein aufgepresst haben keine Funktion.

Also erstmal alle 3 Nieten aufgebohrt. Zum freundlichen BMW Händler gefahren und mir 3 Federringe wie vorne orginal in der Bremsscheibe sitzen geholt. Jetzt drehe ich mir aus V4A 3 Bolzen wo die Federringe reinpassen. Anschliessend schraub ich sie mit einer M6 Mutter an der Halterung fest. Fertig.

Bremsscheibe1.jpg Bremsscheibe2.jpg

StopHand.png Hier noch mal der Hinweis: Die Bremsanlage ist ein sicherheitsrelevantes Teil am Motorrad.

Wer da nicht sicher ist was er macht sollte die Fachwerkstatt aufsuchen.


Verwante Themen

Tauschen von Relais in der Relaisbox an der K 1200LT

Schaltplan ABS 2

Bremsflüssigkeitsstand prüfen an der K1200LT

Schaltplan Motronik MA2.4

Tauschen der Bremsbeläge an der K1200LT

Bremse entlüften mit integral ABS

Klappernde Bremsscheiben an der K1200LT

ABS Sensorprüfung

Steuerkolben blockiert Bremse

Diagnosegerät selbst gemacht ABS Fehler, Rücksetzen von Fehlern

Störmeldung I-ABS




--Dieter Siever