Duolever

Aus BMW-Bike-Forum
Wechseln zu: Navigation, Suche
Duolever
BMW Duolever Schema 1
BMW Duolever Schema 2

Allgemeines

Die BMW Motorrad Duolever Vorderradführung, die in der K1200S erstmals bei einem Serienmotorrad Verwendung findet, stellt eine wegweisende Innovation in der Fahrwerkstechnik dar. Speziell in den Bereichen Komfort, Bremsstabilität und Handling setzt sie neue Maßstäbe. Erstmalig wurde beim Motorrad eine Doppellängslenker-Vorderradführung von dem Briten Norman Hossack in den 80er Jahren gebaut und patentiert.

Die Duolever Vorderradführung ist kinematisch betrachtet ein Gelenkviereck, in dem zwei Längslenker aus Schmiedestahl über Wälzlager am Rahmen befestigt sind. Diese führen den optisch einer herkömmlichen Gabel ähnlichen, extrem verwindungssteifen Radträger aus Aluminiumkokillenguss. Die Federung und Dämpfung übernimmt ein Zentralfederbein, das am unteren der beiden Längslenker angelenkt ist und sich gegen den Rahmen abstützt.

Quelle: BMW Motorrad