Elektrik (Tauschen von Relais in der Relaisbox an der K 1200LT)

Aus BMW-Bike-Forum
Wechseln zu: Navigation, Suche


Viele Relais sind in der Relaisbox unter dem Tank untergebracht. Diese Relais haben manchmal Fehlfunktionen und müssen gewechselt werden.

Relaisbox.jpg

In der Relaisbox sind folgende Relais untergebracht:

  1. Anlasserrelais
  2. ABS-Warnrelais
  3. Entlastungsrelais
  4. Kraftstoffpumpenrelais
  5. Steuergerät für Kraftstoffwarnlampe
  6. Blinkgeber
  7. Motronicrelais
  8. Hornrelais
  9. Lüfterrelais
  10. Bremslichtrelais
  11. Notaus-Relais

Relais1 K1200LT.jpg Relais herausgezogen (Bj 2004) Relais2 K1200LT.jpg Bj 2004 mit neuem Anlassrelais

Achtung! Unbedingt vor beginn der Arbeiten den Minuspol der Batterie abklemmen. Die Leitungen des Anlassrelais sind nicht mit einer Sicherung geschützt. Ein Kurzschluss würde zerstörende Auswirkungen haben.

Um an die Relaisbox zu gelangen müssen beide Seitenteile demontiert werden. Das Radiooberteil muss demontiert werden und der Tank muss demontiert werden. Beim öffnen der Relaisbox unbedingt auf die Kabelführung und auf die Kabeleinführung achten. Beim schließen der Relaisbox müssen alle Leitungen so geführt werden das keine Quetschungen an den Leitungen entstehen und die Box wieder wasserdicht verschlossen ist.


Relaisbox2.jpg Relaisbox3.jpg

Auf dem linkem Bild sind folgende Steckverbinder zu finden:

  • Hallgeber
  • Kombischalter rechts
  • Zündlichtschalter
  • Kombiinstrument
  • Kombiinstrument 2
  • Kombischalter links
  • Temperaturfühler Wasserpumpe
  • Öldruckschalter
  • Kombischalter rechts 2
  • Bremslichtrelais
  • Notaus-Relais


Für das Anlassrelais gibt ein Umrüstsatz für ein neueres Relais welches die Spannungshöhe prüft. Wenn die Spannung zu niedrig ist schaltet das Relais ab.

Es muss nicht immer ein neues Relais her. Es geht auch ein Umstecken und somit Tausch gegen z.B. das Hupenrelais. Das ist nach einer Instandsetzung kein Problem. Bei alten Relais sind die Kontakte pilzförmig ineinander gebrannt. Reinigen, Pilz abbrechen und gut. Die Hupe bedient man so selten, das dürfte eigentlich keine Probleme geben.

Verwante Themen

Demontage der Verkleidung an der K1200LT

Lösen eines festgebrannten Anlassrelais

Anlassrelais K1200LT

ABS Blinken Bremslicht Bericht einer R1150R

Tauschen von Relais in der Relaisbox an der K 1200LT

Schaltplan ABS 2

Bremsflüssigkeitsstand prüfen an der K1200LT

Schaltplan Motronik MA2.4

Bremsflüssigkeitsstand prüfen an der K1200LT

Tauschen der Bremsbeläge an der K1200LT

Bremse entlüften mit integral ABS

Klappernde Bremsscheiben an der K1200LT

ABS Sensorprüfung

Steuerkolben blockiert Bremse

Diagnosegerät selbst gemacht ABS Fehler, Rücksetzen von Fehlern

Störmeldung I-ABS



--Dieter Siever