Ice Link

Aus BMW-Bike-Forum
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hier wird der Einbau eines Ice Link gezeigt was direkt an das Radio angeschlossen wird. Erst muss natürlich zuerst das Radio freigelegt werden. Hier sieht man wie der Ice Link prima über das Radio passt. Der 16 Polige Rundstecker ist am Radio abzuziehen und die Sicherung am Stecker muss entfernt werden sonst passt es nicht. Dann wird einfach der Ice Link dazwischen gesteckt und zusätzlich ein Stecker am CD-Anschluss angesteckt. Der Stecker für den Ipod wird rechts Pos.1 am Radio ins Handschuhfach gelegt wo später der Ipod seinen Platz findet . Die Steckverbindung Pos.2 habe ich mit Kabelbinder gesichert.

IceLink4.jpg

Icelink1.jpg

Radio wieder einbauen und Fertig!


Ein Problem hatte ich noch, der Ice Link bekommt Dauerstrom auch bei ausgeschalteter Zündung. Und so kam es das nach drei Tagen die Batterie leergelutscht war. Zuerst behalf ich mir mit einem Schalter. Pos.4 doch auch den hatte ich mal vergessen auszuschalten was wieder eine leere Batterie zur Folge hatte.

Die Bessere Lösung möchte ich gleich hier vorstellen. (fast) Jedes Radio hat einen Stromausgang für elektrische Antennen. An meinem Radio war dieser Anschluss nicht belegt. Der Ice Link Stecker hat dort aber ein Kabel rausgeführt (Blau). Dort bin ich dann Pos.3 mit der Stromversorgung des Ice Link dran (Gelb) Jetzt bekommt mein Ice Link nur Strom wenn das Radio angeschaltet ist.


Icelink2.jpg


So sieht das Radio von hinten aus.

Pos5 Hier steht Dauerstrom an. Mein Ice Link war hier angeklemmt

Pos6 Das ist der Anschluß für eine elektrische Antenne. Jetzt versorgt der Anschluss meinen Ice Link

Pos7 Der CD Anschluss


Icelink3.jpg


Noch ein Hinweis:

Durch das trennen eines Kabel am Ice Link erlöscht die Garantie.

Ein Nachbau nach meiner Beschreibung erfolgt auf eigener Gefahr.


Nützliche Links zum Thema

http://www.dension4u.de Lieferant für den Ice Link

Radioanschlußplan Hersteller Becker K1200LT

Radio (Technische Tipps zum Radio und der baehr Kommunikationsanlagen an der K1200LT)


--Peter Petrick 18:14, 7. Aug. 2008 (UTC)