Kühlsystem, Verschlußdeckel K1200LT

Aus BMW-Bike-Forum
Wechseln zu: Navigation, Suche


Der Kühlerverschluss oder auch Kühlerdeckel genannt ist eigentlich ein Ventil und sitzt bei unserer LT auf dem linken Kühler. Dieses Ventil hält in dem Kühlsystem ein Druck von ca. 1,5 Bar. Wenn das erwärmte Wasser sich ausdehnt. Steigt der Druck höher entweicht an dem Ventil das Kühlwasser und wird in den Ausgleichsbehälter gedrückt. Wird der Motor abgestellt und das Kühlwasser wird wieder kalt und zieht sich zusammen, dann wird das fehlende Kühlwasser aus dem Ausgleichsbehälter zurück geholt. Deswegen auch der Name Ausgleichsbehälter


K1200LT Kühlerausgleich.JPG


1. Das Ventil öffnet sich wenn im Kühlsystem Unterdruck entsteht. Das passiert immer wenn der Motor abkühlt.

2. Dieses Ventil sorgt dafür das im Kühlsystem Überdruck entsteht wenn das Kühlwasser sich ausdehnt. Bei der K 1200 LT sind es 1,5 Bar. Durch den Überdruck im Kühlsystem wird der Siedepunkt hoch gesetzt.

3. Das ist die Abdichtung nach „draußen“ Der Bereich zwischen 2 und 3 ist mit dem Ausgleichsbehälter verbunden.

4. Dies ist die Feder für das Ventil 2


Dank an Peter für diesen Beitrag


--Dieter Siever 22:19, 11. Aug 2006 (CEST)