Kombischalter (Fehlfunktionen durch Wasser in den Handarmaturen an der K1200LT)

Aus BMW-Bike-Forum
Wechseln zu: Navigation, Suche


Nicht die Armaturen mit Luft auspusten. Die Luft treibt das Wasser noch tiefer in die Armaturen. Besser ist es ein wasserverdrängendes Spray zu verwenden.

Hier mal zwei Produktbeschreibungen von der Firma Kontakt Chemie, andere Hersteller haben so was aber auch.

Fluid 101

Wasserverdränger und Kurzzeit-Korrosionsschutz KONTAKT CHEMIE Fluid 101 ist eine hervorragend kriechfähige Flüssigkeit mit außerordentlich guten Wasserverdrängungseigenschaften. Sie dient zum schnellen Trocknen von feuchtempfindlichen Bauteilen. Im Produktionsprozess z.B. zum Entfernen von korrosiven Rückständen von wässrigen Bearbeitungsflüssigkeiten. Im Service bei der Instandsetzung nach Wasserschäden an mechanischen und elektrischen Anlagen. Der Film von KONTAKT CHEMIE Fluid 101 ist extrem dünn und kaum fettend. Deshalb ist KONTAKT CHEMIE Fluid 101 auch als fast nicht fühlbarer Kurzzeitkorrosionsschutz im Produktionsprozess geeignet

Kontakt 40

Dünnflüssiges, kriechfähiges Korrosionsschutz- und Schmieröl KONTAKT CHEMIE Kontakt 40 bildet einen dünnen, fast nicht sichtbaren flüssigen Film von Korrosionsinhibitoren in Mineralöl. Im Lieferzustand ist es dünnflüssig und kriechfähig, es erreicht deshalb feine Poren und Spalten und kriecht leicht in Schmutz und Korrosionsschichten. KONTAKT CHEMIE Kontakt 40 eignet sich auch zum Behandeln von nassen Teilen, da es ausgezeichnet wasserverdrängend wirkt. Die gute Benetzung von Metallen macht es außerdem zu einem universellen Schmiermittel.

Weblinks

Kontakt Chemie [1]


--Dieter Siever