NAVI Umbau

Aus BMW-Bike-Forum
Wechseln zu: Navigation, Suche

Austausch des Navigationsrechner MK I oder MK II gegen MS3200

Eine Alternative wenn das alt Navi nicht mehr richtig arbeiten will.

Bericht aus dem LT Forum User spynick

Das eingebaute Navi fand ich bei meiner Dicken ganz praktisch. Was mich genervt hat ist, dass der Rechner regelmässig abstürzte. Zuletzt beim letzten Tankstopp am Wochenende in St. Moritz 5 km kurz vor dem Ziel. Toll wenn man das Hotel nicht finden kann weil das verd.... Ding mal wieder schlafen wollte.

Habe jetzt den Rechner ersetzt gegen einen VDO Dayton MS 3200. Altes Ding raus, Adapter zum MK I weggenommen und neuen eingesetzt. Das weisse Steuergerät muss drin bleiben, sonst kann der Rechner mit der Lenkereinheit nicht bedient werden. Das Gerät hat hinten drei Buchsen. Zwei ISO-Stecker für Strom und Bedienung und ein breiterer für das eingebaute Display. GPS-Antenne passt und gibt auch entsprechend richtige Daten.

Kurz noch VDO angerufen bzgl. C-IQ/Supercode. Wurde mir kostenlos telefonisch mitgeteilt.

Was soll ich sagen. Schnellere Navigation und Steuerung...



Für alle, die evtl. das gleiche Vorhaben sollten. Habe heute bemerkt, dass leider keine Sprachausgabe stattfindet. Rein sprachlich ist die Tante tot. Konnte sie aber wieder zum Leben erwecken.

Ich habe mir mal die Mühe gemacht und die Pinbelegung des MK I, bzw. die ISO-Belegung zusammenzusuchen.

Des Rätsel's Lösung war letztendlich ganz einfach. Die Radiostummschaltung hat sich geändert. Bisher war diese auf dem ISO-Stecker A bei Pin 3 zu finden. Dies hat sich bei VDO geändert seit dem MS 3100. Neu zu finden wäre dieser dann auf dem ISO-Stecker B bei Pin 4. Kurzerhand eine Zange genommen und den betroffenen Pin versetzt und siehe da, die Tante quasselt wieder.

Navi1.jpg


--Dieter Siever