Schwingenspiel prüfen und beseitigen

Aus BMW-Bike-Forum
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bei einem TÜV besuch wird normalerweise das Schwingenspiel geprüft indem versucht wird das Hinterrad seitlich zu bewegen. Ist dabei ein Spiel zu spüren wird das vom TÜV beanstandet. Um das Spiel selbst zu prüfen muss das Moppet auf den Hauptständer gestellt werden. Mit angezogener Bremse muss dann das Spiel geprüft werden. Sollte ein Spiel spürbar sein liegt das meistens am Loslager.

Schwinge1.jpg

Um das Loslager einzustellen muss die Kontermutter (im Bild die Nr. 16) gelöst werden. Dann kann das Loslager (im Bild Nr. 15) nachgezogen werden. Im Werkstatthandbuch sind 7 Nm vorgegeben. Mann kann ohne Drehmomentschlüssel einfach nach Gefühl das Loslager ganz behutsam nachziehen bis das Spiel am Hinterreifen nicht mehr zu spüren ist. Dann noch festziehen der Kontermutter (160 Nm) mit gegenhalten des Loslagers, damit es sich nicht mitdreht, nochmals Spielkontrolle und fertig.


--Dieter Siever