Tempomat

Aus BMW-Bike-Forum
Wechseln zu: Navigation, Suche


Der Tempomat ist eine Geschwindigkeitsregelanlage, die die Kraftstoffzufuhr automatisch so regelt, dass das Fahrzeug eine vom Fahrer vorgegebene Geschwindigkeit nach Möglichkeit einhält.

Die Reglung erfolgt mittels eines Regelgerätes welches die Geschwindigkeit vom Radsensor erfasst und entsprechend der Vorgabe über einen kurzen Bowdenzug direkt zur Drosselklappenverstellung führt.

Bei Betätigung von Bremse oder der Kupplung und bei zurückdrehen des Gasgriffes wird die Regelung deaktiviert.

Die Elektronik im Regelgerät lässt eine Einschaltung des Tempomaten ab einer Geschwindigkeit von ca. 40 km/h zu und ist bei ca. 180 km/h begrenzt.

Durch Tippen des Aktivierungsschalters nach vorn beschleunigt das Fahrzeug. Durch Tippen nach hinten wird die Geschwindigkeit reduziert. Es gibt eine Memoryfunktion die nach Abschaltung des Tempomaten die letzt gewählte Geschwindigkeit wieder aufnimmt wenn der Aktivierungsschalters nach hinten getippt wird.

Unkontrolliertes Abschalten des Tempomaten liegt meist an aufgrippelten Gaszügen oder Kontaktproblemen an Kupplungs- oder Bremsschalter.

Verwnate Themen

Testen der Schalter und Geber des Tempomaten an der K1200LT


--Dieter Siever 11:09, 14. Aug 2006 (CEST)